rahelhegnauer

veröffentlichungen

[PDF]   [english]


Beiträge, Erwähnungen in Katalogen und Magazinen:

2016
City after the city, Urban orchard (kuratiert von Maite Garcia Sanchis), Abb. Seite: 51
(XXI Triennale Int. Exh. Milan, ISBN: 978-88-918-0977-3)

2015
Living Memory, Eine Ausstellung über die Papierfabrik Zwingen, diverse Autoren S: 220 - 23: „Zeichentisch“ und 230/31: „Wenn Bäume...“ (Hrsg: Barbara van der Meulen, Marion Fink, Schwabe Verlag Basel, ISBN 978-3-7965-3481-2)

2013
The Air from Other Planets - A Brief History of Architecture to Come, Sean Lally, S: 219: „Grundriss“
(Hrsg: Lars Müller publishers GmbH, Zürich)

2012
Les Lettres et les Arts, Nr. 12, April - Juni, Thomas Kadelbach: „Verser l‘eau du Gange dans l‘Inn“.
(Hrsg: Les Lettres et les Arts, Basel)

2011
Terra Grischuna, Nr. 3, S: 66: Olivier Berger: „Pioniergeist und Namensänderung als Konstante“
(Hrsg: Terra Grischuna, Chur, ISBN 9 771011 519003)

2008
Questions & Dialogue (Journal of visual culture), Vol. 1, issue 2, April/Mai, S: 6 – 8:
Dhanya Rajaram: „Stretching Borders“ (Hrsg: Madvesh N. Pandurangi, Bangalore)

Baustelle, Metamorphosen einer Stadt, S: 112: Abb. 06.09 „Kunst am Bau“
(Hrsg: Lars Müller publishers, Baden, ISBN 978-3-03778-111-1)

2006
Zürich4 – Paris18, S: 34 / 35: „Jardin temporaire“
(Hrsg: Verein zwei mal zwei, Zürich)

2004
Stadtblick, Nr 9, März, S: 22 – 24: Michael Emmenegger:
„Zwischennutzung durch Kunst und Kultur in der Grünau“

(Hrsg: Informationen der Fachstelle für Stadtentwicklung Zürich)

Kunst in Zeiten des Übergangs, S: 8/9: „Grundriss, 2 - Zimmerwohnung“, S: 30: „Nest“
(Hrsg: Verein Pro Fuge, Zürich, Konzept und Leitung: Thobi Hobi, -
der Katalog war auch Teil der Zeitschrift Kult Nr. 5716 Hrsg: Kultproductions Gmbh)

Dokumentation 04/05 NAIRS, art in engiadina bassa, S: 64:
„Spiegelkubus am Morteratschgletscher“

(Hrsg: Kulturzentrum Nairs, art in engiadina bassa)

Impréssions Croisées, S: 12/13: „Sachets bleus“
(Hrsg: Hans Hostettler, Visarte Bern)

2003
Kunstbulletin 7/8, S: 83/84: „Zürich, Fuge“
(Hrsg: Schweizerischer Kunstverein)

Rahel Hegnauer, Publikation anlässlich Atelierstipendium AKKU Uster
(Hrsg: Rahel Hegnauer, Zürich)

Geschäftsbericht 2003 der Liegenschaftsverwaltung Zürich, S: 4/5:
Lydia Trüb: „Bernerstrasse – Werdwies“
(Hrsg: Liegenschaftsverwaltung der Stadt Zürich, Finanzdepartement)

2000
Dokumentation 00/01 NAIRS, art in engiadina bassa, S: 36 – 39:
„Installation Trinkhalle Tarasp und Videofluss“

(Hrsg: Kulturzentrum Nairs, art in engiadina bassa)

1999
Invisible Exhibition/Neviditel’na vystava, S: 23/64: „Invisible Exhibition“
(Hrsg: C.ART.A international, Bratislava, ISBN 80 – 968203 – X)

 
Artikel in Zeitungen:

2017
Zürcher Oberländer, Nr. 109, 12.5., Seite: 1 und 11, Vanessa Hann: „Pilotensprache und Kunst“

2014
NZZ, Nr. 288, Zürcher Kultur, 11. 12., S:19: Eva Dietrich: „Weihnachten im Kunststall“

2008
The Hindu, Bangalore, 3.7., S: 3: Ayesha Matthan: „Progress report“

2006
L’Hebdo, 29. 6., S: 70: Antoine Menusier: „Zurich en balade à la Goutte d’Or“

Le 18e du mois, No 132, Oktober, S: 12: Marie-Pierre Larrivé:
„Le "jardin extraordinaire" de la rue Laghouat est redevenu triste friche“

Le parisien, No: 19290, 14.9., 24 heures à Paris, Kapitel V: Sébastien Rammoux:
„Convivialité: La Goutte d’Or tient à son jardin éphémère“

Tages Anzeiger, 20.9., S: 52: Ester Elionore Haldimann: „Paris geteilte Gärten werden Kult“

Tages Anzeiger, 26.10., S: 24: Sascha Renner: „Gipfeltreffen urbaner Hotspots“

La Liberté, 7.11., S: 37 Ariane Gigon Bormann: „Zurich et Paris main dans la main“

2004
NZZ, Nr. 16, Zürcher Kultur, 21.1.: S: 54: Daniele Muscionico:
„In der Grauzone träumt man in Farbe“

Zürich West, Nr.6, 5.2., S: 8: Thomas W. Enderle: „Das Ende der Grünauer Künstlerstadt“

Die Südostschweiz, Kultur, 30.7., S: 18: Olivier Berger: „Die Kunst kommt zu den Engadinern“

2003
Limmattaler Tagblatt, 10.6., S: 1 und 22: Matthias Scharrer:
„Das Abbruchobjekt als Gesamtkunstwerk“

Zürcher Oberländer, 19.11., Kultur S: 29: Renato Bagattini:
„Innen-Aussen- und Aussen-Innen -Ansichten“

2002
Stadtanzeiger Winterthur, 19. 6., Plus, S: 3: Pascal Spalinger: „Aus Kunst- wird Guckkasten“

Landbote, 1.7., S: 9: Annette Aellig: „Kunstkasten auf dem Sulzerareal, Baustellen-Voyeurismus“

Schaffhauser Nachrichten, 11.10., Edith Fritschi:
„Aus dem grossen, weissen Kubus rinnt still das Wasser“

2001
NZZ, Nr. 199, 28. 8., Feuilleton, S: 61: Christina Frehner: „Schneckenhaus und Kreisel“

Thurgauerzeitung, 27.8., Feuilleton S: 7: Rebekka Ray: „Sommeratelier im Eisenwerk“

Bodensee Tagblatt, 28.8., Kulthur S: 44: Barbara Fatzer: „Kreisend den Weg ins Shed finden“

2000
Bündnerzeitung Fögl/Ladin, 7.7., S: 9: Lucia Walther:
„Ün’installatiun da Rahel Hegnauer illa Büvetta da Scuol-Nairs“